Gewinner des
Houskapreises
2009

Gewinner in der Kategorie „Hochschulforschung“
Univ.-Prof. DI Dr. Sparowitz Lutz (†)
1 Platz
Projekt: Brücken aus UHPC zur nachhaltigen Sicherung unserer Infrastruktur
Hochschule: Technische Universität Graz, Institut für Betonbau und Labor für konstruktiven Ingenieurbau
Projektleitung: o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Lutz Sparowitz
2 Platz
Projekt: Quantenkaskadenlaser basierte Messgeräte für die Prozess- und Umweltanalytik
Hochschule: Technische Universität Wien, Institut für Chemische Technologie und Analytik
Projektleitung: ao. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Lendl
3 Platz
Projekt: Tailored powders – Innovative Prozessroute zur Herstellung feinster Aluminiumpulver durch Schmelzeverdüsung
Hochschule: Montanuniversität Leoben, Institut für Verfahrenstechnik des industriellen Umweltschutzes
Projektleitung: ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Weiß

Club der Houskapreisträger

Vernetzung und Informationsaustausch in der Forschung

CDH-Nadel in Box

Die Verbindung und Kooperation zwischen Universitäten und privaten Forschungseinrichtungen auszubauen, ist ein Anliegen der B&C Privatstiftung. Um dieses nachhaltig zu verfolgen, hat die B&C im Jahr 2018 den Club der Houskapreisträger ins Leben gerufen. Damit soll der Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung auch abseits der jährlichen Houskapreis-Gala forciert werden. Alle bisher mit dem Houskapreis ausgezeichneten Wissenschaftler und Projektleiter gehören damit einer exklusiven Gruppe von österreichischen Spitzenforschern an.

Club der Houskapreisträger

Vernetzung und Informationsaustausch in der Forschung

Die Verbindung und Kooperation zwischen Universitäten und privaten Forschungseinrichtungen auszubauen, ist ein Anliegen der B&C Privatstiftung. Um dieses nachhaltig zu verfolgen, hat die B&C im Jahr 2018 den Club der Houskapreisträger ins Leben gerufen. Damit soll der Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung auch abseits der jährlichen Houskapreis-Gala forciert werden. Alle bisher mit dem Houskapreis ausgezeichneten Wissenschaftler und Projektleiter gehören damit einer exklusiven Gruppe von österreichischen Spitzenforschern an.

Zum Club