Gewinner des
Houskapreises
2019

Gewinner in der Kategorie „Hochschulforschung“
Quantum Optimization
1 Platz
Projekt: Quantum Optimization
Hochschule: Universität Innsbruck
Projektleitung: Ass.-Prof. Dr. Wolfgang Lechner
Hochintegriertes Indium-Ionentriebwerk für kleinere Raumfahrzeuge
2 Platz
Projekt: Hochintegriertes Indium-Ionentriebwerk für kleinere Raumfahrzeuge
Hochschule: FH Wiener Neustadt
Projektleitung: Mag. Bernhard Seifert, BSc
DISRUPT 3D - Hochauflösender 3D-Druck für Industrielle Anwendungen
3 Platz
Projekt: DISRUPT 3D – Hochauflösender 3D-Druck für Industrielle Anwendungen
Hochschule: TU Wien
Projektleitung: Ass.-Prof. Dr. Aleksandr Ovsianikov
Gewinner in der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU“
Airskin
1 Platz
Projekt: Airskin Blue Danube
Unternehmen: Robotics GmbH
Projektleitung: Dr. Michael Zillich
Hot Lithography
2 Platz
Projekt: Hot Lithography
Unternehmen: Cubicure GmbH
Projektleitung: Dr. Christian Gorsche
Shark Screw
3 Platz
Projekt: Shark Screw – medizinische Schrauben aus humanem Spenderknochen
Unternehmen: surgebright GmbH
Projektleitung: Lukas Pastl, MA

Club der Houskapreisträger

Vernetzung und Informationsaustausch in der Forschung

CDH-Nadel in Box

Die Verbindung und Kooperation zwischen Universitäten und privaten Forschungseinrichtungen auszubauen, ist ein Anliegen der B&C Privatstiftung. Um dieses nachhaltig zu verfolgen, hat die B&C im Jahr 2018 den Club der Houskapreisträger ins Leben gerufen. Damit soll der Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung auch abseits der jährlichen Houskapreis-Gala forciert werden. Alle bisher mit dem Houskapreis ausgezeichneten Wissenschaftler und Projektleiter gehören damit einer exklusiven Gruppe von österreichischen Spitzenforschern an.

Club der Houskapreisträger

Vernetzung und Informationsaustausch in der Forschung

Die Verbindung und Kooperation zwischen Universitäten und privaten Forschungseinrichtungen auszubauen, ist ein Anliegen der B&C Privatstiftung. Um dieses nachhaltig zu verfolgen, hat die B&C im Jahr 2018 den Club der Houskapreisträger ins Leben gerufen. Damit soll der Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung auch abseits der jährlichen Houskapreis-Gala forciert werden. Alle bisher mit dem Houskapreis ausgezeichneten Wissenschaftler und Projektleiter gehören damit einer exklusiven Gruppe von österreichischen Spitzenforschern an.

Zum Club