Semperit AG Holding

Produzent von Kautschuk-Produkten für unterschiedliche Anwendungen
54,2%
Beteiligung seit 2000
Stand 2020

Die börsennotierte Semperit AG Holding ist eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe, die für den industriellen Sektor hochspezialisierte Polymerprodukte entwickelt, produziert und in mehr als 100 Ländern vertreibt. Die Wurzeln der Semperit-Gruppe reichen bis in das Jahr 1824 zurück. Im Jahr 2022 waren im gesamten Konzern weltweit 6.528 Mitarbeiter:innen beschäftigt, mit 16 Produktionsstandorten auf der ganzen Welt.

Das Unternehmen ist in drei Geschäftsbereiche unterteilt: Der Bereich Industrial Applications entwickelt neben Hydraulik- und Industrieschläuchen auch Fenster- und Türprofile. Der Bereich Engineered Applications umfasst unter anderem Handläufe & Seilbahnringe, Elastomerplatten, Förderbänder und die Silikonspritzgussprodukte der RICO Gruppe. Der Bereich Surgical Operations inkludiert das Geschäft mit Operationshandschuhen, welches nach dem Verkauf der Medizinsparte Sempermed an HARPS Global in 2023 noch für mehrere Jahre von der Semperit als Auftragsfertigung für HARPS weitergeführt wird.

Die B&C hält einen Anteil von 54,2 % an der Semperit AG Holding.

Weitere Informationen unter www.semperitgroup.com

1.0582 Mio.

Umsatz

90,5 Mio.

EBITDA

8,6 %

EBITDA-Marge

61,5 %

Eigenkapitalquote

6.528*

Beschäftigte Gesamt

925*

Beschäftigte Österreich

54,5 Mio.

Investitionen Gesamt

17,7 Mio.

F&E

Umsatz nach Segmenten

20 %

Semperflex

53 %

Sempermed

9 %

Sempertrans

10 %

Semperseal

8 %

Semperform
54,2%
Beteiligung seit 2000
Stand 2020

Headquarter
Wien/Österreich

Produktionsstandorte (16)
Wimpassing/Österreich,
Kamunting/Malaysia, Nilai/Malaysia,
Ungarn/Sopron*, Deggendorf/Deutschland,
Dalheim/Deutschland, Hückelhoven,
Allershausen/Deutschland,
Shanghai*/China, Belchatow/Polen,
Roha/Indien, Odry/Tschechien,
Hat Yai/Thailand

* 2 separate Produktionsstandorte

Vertriebsstandorte
mehr als 25 weltweit