Industrieholding

IndustrialTech: Verbindung von Technologie und Industrie


v.l..n.r.: Georg Kopetz (TTTech Autro), Thomas Zimpfer (B&C), Christoph Boschan (Wiener Börse), Denise Nehrer (oe24.TV) (c)B&C Industrieholding

Die Stärkung des Kapitalmarktes und des Wirtschaftsstandortes Österreich nach dem Covid-19-Shutdown ist nun wichtiger denn je.Die gemeinsame Studie von B&C und McKinsey „Perspective on Austrian Capital Market“ zeigt insbesondere auf, dass Defizite des österreichischen Kapitalmarktes in der vorbörslichen Mittelstands- und Wachstumsfinanzierung bestehen. Während die Finanzierungskapazitäten des heimischen Kapitalmarktes im sogenannten Pre-Seed- und Seed-Bereich hoch sind, fehlt bei wachstumsstarken Unternehmen die entsprechende Infrastruktur und Anschlussfinanzierung. Das führt dazu, dass zahlreiche heimische Unternehmen unter ihren Wachstumsmöglichkeiten bleiben und es wenige Börsengänge gibt.

Die B&C-Gruppe sieht insbesondere das IndustrialTech-Segment als Chance für den Wirtschaftsstandort Österreich. Ein Leuchtturmunternehmen im IndustrialTech-Bereich ist das Wiener Technologieunternehmen TTTech. Das Unternehmen steht vor dem Sprung von der Technologieführerschaft zur Marktführerschaft und hat den Börsengang von TTTech Auto als mittelfristiges Ziel.

Thomas Zimpfer: „IndustrialTech bezieht sich auf jene Unternehmen, die sich auf die Anwendung digitaler Spitzen-Technologien auf industrielle Prozesse und Produkte fokussieren und damit die künftige Güterproduktion und Rohstoffgewinnung verändern. Wir sind überzeugt, dass IndustrialTech tief in Österreich verwurzelt und damit ein starker Motor der Wirtschaft ist. Durch die Verbindung von industriellem Know-how mit Technologiekompetenz haben diese Unternehmen ein starkes Wachstums- und Wertsteigerungspotenzial.“

Zur Studie: B&C Industrieholding/McKinsey „Perspective on Austrian Capital Market“ (PDF)

Wie der Kapitalmarkt funktioniert, warum und wie Anleger langfristig davon profitieren können und welche Chancen IndustrialTech für Österreich bietet, diskutierten Christoph Boschan, CEO der Wiener Börse, Georg Kopetz, CEO der TTTech Auto, und Thomas Zimpfer, Geschäftsführer der B&C Industrieholding und B&C Innovation Investments im oe24-Expertentalk der B&C Privatstiftung – hier nachzusehen!

Weitere Informationen