Houskapreis 2021

Preisverleihung am 23. September 2021

Das war der Houskapreis 2021

Österreichs beste Forschungsprojekte wurden am 23. September 2021 mit dem renommierten Houskapreis der B&C Privatstiftung ausgezeichnet. Aus insgesamt 61 Einreichungen haben hochkarätig besetzte Fachgremien die Gewinnerprojekte in den Kategorien „Hochschulforschung“ und „Forschung & Entwicklung in KMU“ in einem zweistufigen Verfahren ermittelt. Der 3. Platz, der Publikumspreis, wurde mittels eines Online-Votings von der Öffentlichkeit entschieden. Gastrednerin des Houska-Talks war Sigrid Stagl, Professorin für Umweltökonomie und Umweltpolitik an der Wirtschaftsuniversität Wien, zum Thema "Wie funktioniert ökologische Ökonomie".

TU Wien und Symptoma gewinnen Houskapreis 2021

In der Kategorie „Hochschulforschung“ gewinnt Golta Khatibi, Professorin an der Technischen Universität Wien, mit der Entwicklung eines patentierten Prüfverfahrens für Hochleistungselektronik. In der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU“ erhält Jama Nateqi, Gründer des oberösterreichischen Unternehmens Symptoma, den österreichischen Forschungs-Oscar für seinen digitalen Gesundheitsassistenten Symptoma. Die beiden Erstplatzierten erhalten ein Preisgeld von je 150.000 Euro. Wir gratulieren herzlich!

Zur Fotogalerie

Kategorie
Hochschulforschung

1. Platz: Hochzuverlässige Leistungselektronik

Technische Universität Wien, Institut für Chemische Technologien und Analytik

Assoc.Prof.in Dr.in Golta Khatibi

2. Platz: Simulation von (Bio-)Reaktoren

Technische Universität Graz, Institut für Prozess- und Partikeltechnik

DI Dr. Christian Witz, BSc

3. Platz Houskapreis 2021 für BOKU Wien

3. Platz Publikumspreis: SARS-CoV-2-Antikörpertests: Eine österreichische Erfolgsgeschichte

Universität für Bodenkultur, Department für Biotechnologie

DIin Miriam Klausberger, Ph.D., DI Mark Dürkop, Ph.D.

Anerkennungspreis: KinCon-Leadmoleküle bringen Kinasen zum Leuchten

Universität Innsbruck, Institut für Biochemie

Priv.Doz. Dr. Eduard Stefan, Ph.D.

Prof. Martin Widschwndter

Anerkennungspreis: Personalisiertes Screening und Prävention von frauenspezifischen Krebserkrankungen

Universität Innsbruck, European Translational Oncology Prevention & Screening Institute (EUTOPS)

Univ.-Prof. Dr. Martin Widschwendter, FRCOG

Kategorie
Forschung & Entwicklung in KMU

Symptoma

1. Platz: Symptoma

Symptoma GmbH, Attersee/Oberösterreich

Dr. Jama Nateqi

Houskapreis 2021 Preisverleihung

2. Platz: Mobile Testplattform SPIDER

Virtual Vehicle Research GmbH

Dr. Christian Schwarzl

Houskapreis 2021

3. Platz Publikumspreis: SolMate – Photovoltaik für jedes Zuhause

EET-Efficient Energy Technology GmbH

DI Dr. Christoph Grimmer

Anerkennungspreis: Frachtvermessung 4.0

Cargometer GmbH

Dr. Michael Baumgartner, DI. Dr. Bernhard Obermaier

Houskapreis 2021: Preisverleihung am 23. September 2021

Aftermovie - 02:56 Min.
Regie: Samuel Colombo
Produktion: Concept Solution, Wien 2021

Houskapreis 2021: Preisverleihung am 23. September 2021

Livestream - 01:48 Std.
Regie: Gregor Hofbauer
Produktion: Concept Solution, Wien 2021

Inseln des Wissens: Im Gespräch mit Houskapreis-Gewinner:innen

Intro-Video - 06:21 Min.
Regie: Georg Misch
Produktion: Mischief Films, Wien 2020/21

Inseln des Wissens: Im Gespräch mit Houskapreis-Gewinner:innen

Langversion - 36:02 Min.
Regie: Georg Misch
Produktion: Mischief Films, Wien 2020/21

Isabella Richtar im Gespräch mit dem Vorstand der B&C Privatstiftung

Video - 05:17 Min.
Idee: Isabella Richtar
Regie und Produktion: Gregor Hofbauer, 2021

Sonderbeilage Kurier