B&C Industrieholding

Starke Partnerin für österreichische Industrie

Houskapreis 2022
All Stars

Einreichfrist beendet

€ 3.465 Mio.

Umsatz

15.600

Beschäftigte (VZÄ) Gesamt

5.600

Beschäftigte (VZÄ) Österreich

€ 717,3 Mio.

Investitions-ausgaben

€ 64,1 Mio.

F&E

B&C-Kernbeteiligungen AMAG, Lenzing und Semperit (Stand 31.12.2020)

B&C Industrieholding

52,7%
50,0% +2 Aktien
54,2%
80%

Die B&C Industrieholding GmbH (BCIH) steht im Eigentum der B&C Privatstiftung und fungiert als Managementgesellschaft zur Betreuung, Verwaltung und Weiterentwicklung der großen österreichischen Industrieunternehmen der B&C-Gruppe. Mit ihren Holdinggesellschaften ist die B&C-Gruppe Kernaktionärin bzw. Mehrheitseigentümerin der AMAG Austria Metall AG, Lenzing AG und Semperit AG Holding und hält diese Kernbeteiligungen unter langfristigen strategischen Gesichtspunkten. Im Jahr 2021 übernahm die B&C-Gruppe den Mehrheitsanteil am international tätigen österreichischen Verpackungsunternehmen Schur Flexibles Holding GmbH.

Ziel ist es, Forschungs- und Unternehmenszentralen dieser Unternehmen dauerhaft in Österreich zu sichern. Das unterscheidet die B&C-Gruppe wesentlich von anderen Investoren, die häufig eine kurzfristige Investmentpolitik mit einem geplanten Exit verfolgen. Die B&C unterstützt daher auch große und langfristige Investments der Kernbeteiligungen, insbesondere, um deren Expansion auf den Weltmärkten zu ermöglichen. Nachhaltigkeit sehen wir als entscheidenden Faktor für Wachstum sowie zur Lösung wichtiger ökologischer und gesellschaftlicher Herausforderungen. So leistet die B&C einen wesentlichen und umfassenden Beitrag zur Stabilität und zum unternehmerischen Erfolg ihrer Kernbeteiligungen und fördert damit auch den Wirtschaftsstandort Österreich.